Um die rundum gelungene Aktion mit dem Losverkauf für das Traditionstrikot beim Heimspiel gegen Hannover 96 und unserem Weihnachtsmarktständle kurz vor Weihnachten in Stuttgart-Hofen noch für alle Involvierten abzurunden, machte sich ein kleiner Trupp des Schwabensturms spätnachmittags in die Kreuznacherstraße nach Stuttgart-Bad Cannstatt auf, um den Mitarbeitern und Café 72 Besuchern unsere stolze Summe in Höhe von 1551,10€ ,,übergeben‘‘ zu können.
Bei unserem kurzen Besuch im Café 72 konnten wir auch viele Impressionen und Geschichten über das Café hören. So wurden uns die Räumlichkeiten samt Inventar gezeigt, Besucher des Café 72 erzählten uns kleine Geschichten aus ihrem Leben. Einer der Besucher überzeugte uns schon allein durch eine kleine Anekdote, in der er sich als Koch für das gesamte Café präsentierte. Kurz, das Café 72 ist ein in sich sehr stimmiges Angebot der Ambulaten Hilfen e.V. und verdient Respekt und Anerkennung. Wir hoffen sehr, dass wir mit unserer Spende dem Café etwas unter die Arme greifen und damit auch die tolle Arbeit unterstützen können.

Gemeinsam für Stuttgart!

Schwabensturm 2002