Update vom 09.07.2020 der Aktion „Gemeinsam Helfen“

Nach knapp vier Monaten werden wir unsere Corona-Einkaufshilfe zum Sonntag, den 19.07.2020 beenden. Ein ausführliches Résumé der Aktion folgt nach dem offiziellen Ende.

Die Lage in Stuttgart und den umliegenden Landkreisen hat sich zuletzt merklich entspannt, so dass wir nun ruhigen Gewissens diesen Schritt einleiten können. Ob und in welcher Form wir das Angebot bei einem erneuten Aufflammen der Pandemie wieder hochfahren, werden wir situationsbedingt entscheiden.

Heute können wir mehr als positiv auf das Geleistete zurück blicken. Einer großen Anzahl an Menschen konnte in den vergangenen Wochen und Monaten aktiv geholfen und manche Sorge und Last genommen werden. Möglich wurde dies durch eine beeindruckende Hilfsbereitschaft und einer Vielzahl an ehrenamtlichen Helfern, bei denen wir uns auch an dieser Stelle herzlich bedanken wollen! 

Zum Ende unserer Aktion werden wir uns entsprechend auch aus den Listen der jeweiligen Städte und Landkreise bzw. deren Hilfsangebote zurückziehen. Die jeweiligen Handynummern bleiben bis zum 19.07.2020 besetzt. Im Anschluss sind auf den Mailboxen, nach Rücksprache mit den jeweiligen Ämtern, zugehörige Kontaktdaten abhörbar, an welche sich alle Betroffenen soweit wie Verfügbar im Anschluss gerne wenden können.

Für die Stadt Stuttgart und die umliegenden Landkreise sind das folgende Nummern:

Stadt Stuttgart:
0711 21659099
(Bürgerservice Leben im Alter)

Stadt Esslingen:
0711 35122694

Rems-Murr-Kreis:
07151 5681888
(Nachbarschaftshilfe Diakonie- und Sozialstation Waiblingen e.V.)

Ludwigsburg:
07141 910-3333
(Bürgerschaftliches Engagement)

Böblingen/Sindelfingen:
07031 6631303
(Sozialer Dienst Landkreis Böblingen)

Unser Spendenkonto läuft derweil weiter.

→ https://www.paypal.com/pools/c/8nzMc5518Z

Allerdings haben wir auch dort ein Ende ins Auge gefasst. Hierzu laufen parallel letzte Planungen für ein abschließendes Konzept. Wir hoffen, euch in den kommenden Tagen hierzu finale Informationen zukommen lassen zu können.  

Bleibt gesund!

Die Stärke des Kollektivs ist und bleibt der Zusammenhalt!

Schwabensturm 2002 

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinsam Helfen, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.