Update vom 22.06.2020 der Aktion „Gemeinsam Helfen“

Bekanntlich konnten wir durch den Verkauf der Spendenshirts 4.653,83 € als Spendensumme erlösen. Wie im Vorfeld kommuniziert, sollten jeweils zehn Prozent der Summe an die vier bereits bekannten Spendenempfänger, das Café 72 in Stuttgart, dem Schwäbischen Tafeln Stuttgart e.V., der eva Stuttgart und die Mitternachtsmission in Heilbronn gehen. Die Übergabe der einzelnen Spenden in Höhe von 465,38 € konnten wir nun in der vergangenen Woche abschließen.

Die restlichen 2.792,31 € werden, zusammen mit der auf dem Spendenkonto verbliebenen Summe von aktuell 827,16 € ,in den kommenden Wochen und bis zum Ende von “Gemeinsam Helfen” an weitere soziale Einrichtungen in Stuttgart und der Umgebung bestmöglich und sinnvoll verteilt.

Das Spendenkonto ist weiterhin unter dem Link https://www.paypal.com/pools/c/8nzMc5518Z zu erreichen. Auch wenn die Corona-Krise glücklicherweise merklich an Intensität verloren hat, freuen wir uns weiterhin über jeden dort eingehenden Euro, den wir an die entsprechenden Einrichtungen weiter geben können.

Ein Beispiel dafür ist der St. Vinzentreff in Esslingen, dem wir in den vergangen Wochen mittels zweier Teilspenden die Arbeit und Neustart nach der Zwangspause erleichtern konnte. Ein dritter Teilbetrag in Form einer weiteren Lebensmittelspende über 277,31 € rundete diese Unterstützung über insgesamt 1.043,78 € nun final ab.

Über den weiteren Fortlauf der Aktion werden wir selbstverständlich entsprechend informieren.

Die Stärke des Kollektivs ist der Zusammenhalt! 

Schwabensturm 2002

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinsam Helfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.