Update vom 24.03.2020 der Aktion “Gemeinsam Helfen!”

Seit vergangenem Sonntag ist unser Spendenkonto zur Unterstützung verschiedener Hilfsorganisationen online. Innerhalb dieser kurzen Zeit kamen bereits mehr als 2.500 € zusammen – mehr als stark!
Heute durften wir einen ersten Betrag von 750,00 € an das Café 72, eine Tagesstätte u.a. für Menschen ohne Wohnung, in Stuttgart übergeben. Das Café 72 arbeitet trotz der aktuellen Situation zumindest im eingeschränkten Betrieb weiter und versucht so, den Wohnungssuchenden bestmögliche Hilfe, auch in Form von Vesperpaketen, zukommen zu lassen. Gerade diese Personen, die sehr wenig bis gar kein Einkommen haben, leiden im Moment sehr stark unter den Folgen der Krise, da beispielsweise banale Dinge wie Pfandflaschen nun deutlich weniger zu finden sind.
Daher haben wir nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Tagesstätte aus dem Spendentopf 50 Einkaufsgutscheine im Wert von je 10,00 € für einen Supermarkt zukommen lassen, die das Café 72 verwaltet und an hilfsbedürftige Menschen weitergibt. Zudem weitere 250,00 €, welche der Tagesstätte zur freien Verfügung, beispielsweise zum Einkauf von Lebensmitteln und Hygieneartikeln, stehen.

Wir hoffen, dass wir mit dieser kleinen Hilfe den Betroffenen und auch der Einrichtung etwas unter die Arme greifen können. Möglich gemacht durch euch, die sich mit einer Spende beteiligt haben. Habt dank dafür – sicherlich auch im Namen des Café 72 und seinen Besuchern!

Wir freuen uns weiterhin über jeden Euro, der auf dem Spendenkonto eingeht und werden euch über das weitere Vorgehen natürlich auf dem Laufenden halten.
-> Spendenkonto
Wenn ihr zudem Einrichtungen im Großraum Stuttgart kennt, die aktuell Hilfe benötigen, meldet euch bitte unter gemeinsamhelfen@schwabensturm02.net.

Die Stärke des Kollektivs ist der Zusammenhalt!

Schwabensturm 2002

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinsam Helfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.