Soziale Aktion 2017 – Gemeinsam für Stuttgart

„Der Mensch spielt nur, wo er Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“

Dieser Ausspruch von Friedrich Schiller ist Grundlage und Triebfeder für die Aktivitäten der „Bürgerinitiative Kinderspielplatz Geiger-Memberg e.V.“. Seit über 40 Jahren bietet der Verein einen Ort, an dem Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren ihre Freizeit sinnvoll und kreativ gestalten können. Begleitet werden sie dabei von einem erfahrenen Betreuer-Team. In diesem Jahr möchten wir mit unserer Hilfsaktion „Gemeinsam für Stuttgart“ dieses wichtige Projekt für junge Leute unterstützen. Im Folgenden möchten wir Euch einen kurzen Einblick in die Arbeit der „Bürgerinitiative Kinderspielplatz Geiger-Memberg e.V.“ geben und Euch darüber informieren, wie ihr Euch an „Gemeinsam für Stuttgart“ im Jahr 2017 beteiligen könnt.

Was macht die „Bürgerinitiative Kinderspielplatz Geiger-Memberg e.V.“?

Seit 1973 gestaltet die „Bürgerinitiative Kinderspielplatz Geiger-Memberg e.V.“ ein attraktives Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren, die in ihrer Freizeit Bewegungsraum abseits von „gefährlichem Straßenverkehr, kinderfeindlichen Hausordnungen und engen Mietwohnungen“ suchen, wie es die Initiatoren einst ausdrückten. Nach und nach entstand aus dieser Idee eine beeindruckende Spiel- und Aktionswelt, in deren Mittelpunkt der Abenteuerspielplatz (ABI) steht, den die Initiative in Stuttgart-Bad Cannstatt eingerichtet hat. Im Laufe der Jahre wurde dieser um ein Spielhaus, eine Küche und Sanitäranlagen erweitert. Aus der Improvisation der Anfangsjahre wurde eine Institution, die bei Kindern und Eltern höchste Anerkennung genießt und für die Besucher eine Freizeitoase mitten in der Stadt darstellt. Ursprünglich wurde die Betreuung der Kinder durch Eltern ehrenamtlich geleistet, heute sind zwei pädagogische Fachkräfte im Einsatz, die regelmäßig von jungen Menschen unterstützt werden, die auf dem ABI ihr Freiwilliges Soziales Jahr ableisten.

Das Betreuer-Team denkt sich regelmäßig ein spannendes und vielseitiges Programm aus, das die Aktivitäten auf dem ABI unter wöchentlich wechselnden Schwerpunkten zusammenfasst. Durch die Angebote im Außenbereich, im Spielhaus und in der Werkstatt finden alle etwas, was ihnen Spaß macht oder ihnen die Möglichkeit gibt, Neues auszuprobieren. Der ABI ist unter der Woche täglich von 13.00-18.00 Uhr geöffnet, in den Schulferien findet auch vormittags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr eine Betreuung statt. Am Wochenende und in den Weihnachtsferien ist der ABI geschlossen.

Ein besonderes Anliegen der Betreuer ist es, den Aufenthalt auf dem ABI so angenehm wie möglich zu gestalten und die Besucher zu einem fairen und freundlichen Umgang miteinander anzuhalten. Gewalt, Ausdrücke und Beschimpfungen sind daher auf dem ABI tabu – eine Erfahrung, die das Verhalten der Kinder und Jugendlichen auch über die Zeit auf dem ABI hinaus positiv beeinflusst!

Um das Angebot auf dem ABI fortentwickeln zu können, ist finanzielle und materielle Unterstützung dringend notwendig und gerne gesehen. Deswegen möchten wir mit unserer weihnachtlichen Hilfsaktion „Gemeinsam für Stuttgart“ einen Beitrag dazu leisten, dass Stuttgart-Bad Cannstatt auch für Kinder lebenswert bleibt und der ABI seine Aktivitäten fortsetzen und verbessern kann. Weitere Infos zum Abenteuerspielplatz und zur „Bürgerinitiative Kinderspielplatz Geiger-Memberg e.V.“ findet ihr im Internet unter: https://abi-gm.jimdo.com. Infos zum Ablauf von „Gemeinsam für Stuttgart“ im Jahr 2017 erhaltet ihr im Folgenden.

Wie läuft „Gemeinsam für Stuttgart“ im Jahr 2017 ab?

Beim VfB-Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen am Freitag, den 08.12.2017, werden wir unsere bekannte und beliebte Losaktion durchführen. Im Bereich der Cannstatter Kurve werdet ihr auf unsere freundlichen Verkaufsteams treffen, bei denen ihr Lose für einen Euro erstehen könnt. Wenn ihr noch Fragen zum Projekt habt, das wir unterstützen, werden diese natürlich auch beantwortet. Der Losverkauf läuft von der Stadionöffnung bis etwa eine halbe Stunde vor Anpfiff. Wir freuen uns auf einen großen Ansturm eurerseits! Denkt daran: Jeder Euro hilft und findet garantiert den Weg in unsere Spendenbüchse – jedes verkaufte Los kommt damit direkt der „Bürgerinitiative Abenteuerspielplatz Geiger-Memberg e.V.“ und den Aktivitäten auf dem ABI zugute! Doch auch ihr geht nicht leer aus, denn jedes Los nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es diesem Jahr einige tolle Preise, die in direktem Bezug zu unserer weiß-roten Leidenschaft stehen. Den Hauptpreis stellt ein signiertes Paar Fußballschuhe von VfB-Abwehrrecke Timo Baumgartl dar. Außerdem gibt es eine Leinwand mit einem Motiv zum DFB-Pokalsieg vor 20 Jahren und eine Dartscheibe, die mit dem Wappen Cannstatts verziert ist, zu gewinnen. Zudem habt ihr die Chance, ein handgefertigtes Rössle aus Holz oder einen Modellbahnwagen mit fantypischen Schriftzügen in Graffiti-Design zu ergattern. Ihr seht: Die Palette ist weit gespannt und hält für jeden etwas bereit!




Die Gewinner der Verlosung werden im Anschluss an die Losaktion durch eine neutrale Person ermittelt. In diesem Jahr wird die Losfee von unserem letztjährigen Partner „WildWasser Stuttgart e.V.“ stammen und damit die Bedeutung von „Gemeinsam für Stuttgart“ zu schätzen wissen. Die Verlosung wird am Samstag, den 09.12.2017, am Stand von „WildWasser Stuttgart e.V.“ auf dem Weihnachtsmarkt in Feuerbach erfolgen. Die gezogenen Losnummern werden danach baldmöglichst auf unserer Homepage unter www.schwabensturm02.net und im VfB-Forum veröffentlicht.

Wichtig: Bitte behaltet euer Los bzw. den Abriss unbedingt. Solltet ihr die Gewinnzahl euer Eigen nennen, einfach ein Bild davon an unsere Mail info[at]schwabensturm02.net schicken. Alles weitere, wie auch die Übergabe, werden wir dann per Mail mit euch besprechen.

Schwabensturm Stuttgart 2002

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinsam für Stuttgart 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.