Spruchbanderklärung: Es bleibt dabei: Nein zu RB! / Ein Bier und alles ist vergessen? Die Zeit der Abrechnung kommt!

Emotional! Dieses Wort beschreibt das Heimspiel gegen Werder wohl ziemlich gut. Ein ständiges Auf- und Ab, Führungen, Unentschieden, vergebene Chancen, Platzverweise.. Es war von allem etwas geboten. Nach dem 2:2 der Bremer glaubten wohl nur hoffnungslose Optimisten, dass der VfB hier als Sieger vom Platz geht. Doch der unbändige Wille das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen zeichnete die Brustringkicker heute aus. Das 3:2 durch Ginczek ließ das Neckarstadion explodieren. Irre Momente als mit Ausnahme des Gästeblocks das ganze Stadion zum bekannten „Ole, Ole, Ola“ hüpfte und abdrehte. Geil! Dennoch: Es war nur ein kleiner, wenn auch wichtiger, Schritt. Der Kampf um den Klassenerhalt ist noch längst nicht gewonnen. Genauso ein Auftreten wünschen wir uns jetzt Woche für Woche, dann kann es diese Saison noch was werden. Also weiter den Arsch hochkriegen!

Von unserer Seite gab es an diesem Spieltag Spruchbänder zu unterschiedlichen Thematiken:

Zum einen wurde gemeinsam mit dem CC das leidige Thema Leipzig wieder aufgegriffen. Wie man so hört wollen sich die DFL-Clubs mit dem Brauseverein solidarisieren, um damit Proteste zu unterbinden. Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Fans, dem Werte wie Tradition, Geschichte und ehrliche harte Arbeit wichtig sind.

Ein besonderes Spiel steht für die Reutlinger am kommenden Mittwoch auf dem Programm – WFV-Pokal-Halbfinale in Freiberg. Somit ist der SSV nur noch zwei Siege von einer Teilnahme am DFB-Pokal entfernt, was dem Verein nicht nur finanziell helfen würde, sondern natürlich auch für die Fans um die Szene E ein großes Spiel bescheren würde. Come on 05er, holt Euch den Pokal!

Zum Abschluss widmeten wir dann noch ein Spruchband der Freigetränke-Aktion für Dauerkarteninhaber des VfB. Vielleicht ja gut gemeint, trotz allem wirkt es wie ein Versuch die Fanszene zu besänftigen indem man ihr jetzt ein paar Getränke sponsert. Auch wenn die Unterstützung bisher voll auf den Klassenerhalt ausgerichtet ist und bleibt: Mit ein paar Getränken wird dieser ganze Haufen Scheisse, der uns diese Saison wieder vorgesetzt wurde, nicht vergessen! Die Zeit der Abrechnung kommt auch diese Saison – auf und neben dem Platz!

Dieser Beitrag wurde unter Saison 13/14 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.